Gästebewertungen 2017

Erholung pur

Wir waren Ende März/Anfang April im Farrout, ein liebevoll eingerichtetes Gästehaus. Marion und Deon sind tolle Gastgeber, so dass man sich von Anfang an pudelwohl fühlt. Das Gästehaus liegt außerhalb von Paternoster, aber das macht gar nichts, denn so kann man den Sternenhimmel sehen und den Hotpot genießen, das gibt es sonst nirgendwo. Wirklich ganz toll. Von hier aus nochmal ganz lieben Dank für die viele Tipps, das leckere Frühstück. Monica, März 2017

Feedback

Wir haben bei Marion in Farr Out einen Zwischenstopp (kleine Rundreise Westküste) von zwei Nächten eingelegt. Es ist ein mit Liebe eingerichtetes und sehr gepflegtes Guesthouse, man kommt an und fühlt sich wohl. Gerne wären wir etwas länger geblieben. Marion hilft bei der Tischreservation im Restaurant oder hat Tips zu Ausflügen in der näheren Umgebung. Wer etwas Ruhe und Entspannung sucht ist hier genau richtig. Vielen Dank nochmals an Marion und weiterhin viel Erfolg. Andreas März 2017

Urlaub pur

Während unserer Südafrikareise machten wir Stopp im Farr Out und haben wundervolle Tage erlebt. An jeder Ecke und in jedem Raum spürte man URLAUB! Es ist alles so liebevoll gestaltet und tiptop sauber. Marion und Deon sind herzliche Gastgeber und wir sind ihren Insider-Tipps gefolgt. Immer mit viel Erlebnis. Das Frühstück war Spitze und der Kaffee erstklassig. Vielen herzlichen Dank. Roland und Stephanie, Januar 2017

Gästebewertungen 2016

Ruhe, Erholung und viel Spaß

Marion und Deon sind wunderbare Gastgeber, bei denen kein Wunsch offen bleibt. Schon beim leckeren Frühstück zwitschern die Vögel an ihren bunten Tränken und erfreuen zusammen mit dem fantastisch angelegten Garten das Auge. Wir durften 5 Übernachtungen im luxuriös ausgestatteten Tippi verbringen und haben jede Minute genossen. Die Highlights waren das Bad im Hot Tub, bei dem uns Marion sogar die mit Blüten dekorierten Bademäntel und Kerzen vorbereitet hatte und natürlich der legendäre Beachbuggy Trip mit Deon, der uns noch vor dem Frühstück in die einsamen Dünen von Paternoster entführt hat. Alles in allem wunderbare, entspannte Tage in traumhafter Umgebung mit unglaublich lieben Gastgebern. Also wir kommen definitiv wieder! Marion, Nürnberg, April 2016

Absolute Empfehlung!!!

Sehr empfehlenswert sind Übernachtungen im Tipi (Zelt) Top ausgestattet!! Sehr zu empfehlen auch die Beach Buggy Tour!! Große Auswahl an Frühstück und gute Tips für Unternehmungen. Wir haben uns sehr, sehr wohlgefühlt!!! Kalle, März 2016

Hervorragender Ausgangspunkt zur Entdeckung der Westküste

Wir waren im Januar vier Tage im Farr Out. Es ist eine wunderschön angelegte, originell gestaltete und sehr gepflegte Anlage vor den Toren von Paternoster. Von Marion haben wir viele anregende Tipps für Ausflüge in die Umgebung erhalten und mit Deon und seinem Buggy haben wir eine tolle und informative Tour durch die Dünen gemacht, die wir sehr empfehlen können. Sehr positiv in Erinnerung sind uns die interessanten Gespräche am reichlich gedeckten großen Frühstückstisch vor allem mit den anderen Gästen geblieben. Die Zimmer sind liebevoll gestaltet und ein richtiges Highlight ist der Wigwam im Freien, in dem wir die letzte Nacht verbracht haben, quasi Luxus pur in der Natur. Eberhard Koch, März 2016

Romantischer Beginn unseres Südafrika Urlaubs

In diesem Jahr waren Marion und Deon unsere ersten Gastgeber in Südafrika. Besser hätte unser Urlaub nicht beginnen können. Das Farr Out Gästehaus liegt recht einsam ca. 2 km von Paternoster entfernt. Unser Zimmer war der Wigwam Rising Moon, eine einzigartige Unterkunft. Am Abend kann man auf der Bank vor dem Zelt den faszinierenden Sternenhimmel Südafrikas beobachten. Das Frühstück war mit Abstand das Beste unseres 6 wöchentlichen Aufenthaltes. Die Tipps von Marion und Deon für Ausflüge sind ausgezeichnet und ein romantisches abendliches Bad im holzgefeuerten Hot Tub ein absolutes Muss. Bei einem guten Tropfen Wein im warmen Wasser kommt der Sternhimmel noch näher. Wolfgang, Kaufbeuren, Januar 2016

Gästebewertungen 2015

Erholsame Tage im Farr Out

Wir waren für 5 Tage im März 2015 im Farr Out und hatten einen wundervollen und sehr erholsamen Urlaub dort. Wir haben uns im Farr Out sehr sicher und wohlgefühlt. Alles hat dort gestimmt, Zimmer, Frühstück, Wetter, Strand, Abendessen bei Sonnenuntergang am Strand. Genießt die Zeit im Farr Out und unbedingt ist allen das "Hot-Tube" zu empfehlen. Vielen Dank für alles. Angela & Bernd, Hamburg, März 2015

Schlafen im TIPI

Sehr schönes und ruhig gelegenes Gästehaus direkt bei Paternoster. Marion und Deon sind herzliche und liebenswürdige Gastgeber. Saubere Zimmer. Reichhaltiges Frühstück. Die Benedikteier von Deon sind legendär, unbedingt probieren u.v. mehr. Wir waren nicht zum ersten Mal hier. Ein spezielles Erlebnis ist die Übernachtung im TIPI-Zelt. Deon (ist hier aufgewachsen) bietet zudem Buggyfahrten an. Preis Leistung stimmt. Uns gefällt es hier immer wieder. Schöner Strand in Paternoster. Unbedingt im Restaurant Voorstrand (direkt am Strand) essen gehen (Seafood etc.). Maja und Eraldo Zürich/Schweiz, Februar 2015

Gästebewertungen  2014

Service inbegriffen

Wir haben unseren 4-tägigen Aufenthalt bei herzlichen Gastgebern sehr genossen. Marion nimmt nach Absprache die Reservierungen für die abendlichen Restaurant-Besuche vor. Die Beach-Buggy-Tour mit Deon ist sehr zu empfehlen! Das Frühstück ist klasse und der Garten zauberhaft. Von Paternoster aus sind sehr schöne Ausflüge in den West-Coast-Nationalpark oder nach Lamberts Bay möglich. Bei einem erneuten Aufenthalt an der Westküste würden wir sicher wieder dort hingehen.  Angelika und Ulf, Dezember 2014

Schöne Unterkunft mit sehr netten Gastgebern

Wir haben uns im Farrout Gästehaus sehr wohl gefühlt. Die Unterkunft ist sehr schön gestaltet und auch unsere kleine Tochter hat den Aufenthalt genossen. Die beiden Gastgeber sind äußerst zuvorzukommend und hilfsbereit. Ein Aufenthalt dort ist somit uneingeschränkt empfehlenswert.  Daniel, Dezember 2014

Herzlich und Originell

Sehr schönes Haus mit tollen Details wohin man auch schaut. Navi hatte Schwierigkeiten das Haus zu finden. Nach Ankunft alles Prima. Unbedingt Wegbeschreibung auf Webseite anschauen. Marion und Deon sind sehr herzlich und zuvorkommend. Kümmern sich sehr um das Wohl der Gäste und haben uns viele gute Tipps und Ratschläge für Paternoster und die Weitere Reise gegeben. Das Bett war super und das Zimmer wirklich sehr sauber. Frühstück hervorragend! Vielen Dank für die schöne Zeit bei Euch!  Arndt, Dezember 2014

Tolles Gästehaus abseits der Touristenströme

Unser diesjähriger Südafrikaurlaub hat uns zu Marion und Deon geführt. Nach Paternoster, einem kleinen Ort abseits der üblichen Südafrika-Touristenrouten. Das Gästehaus ist relativ neu und gut designed. Die Anlage ist absolut herrlich, man spürt die Liebe zum Detail! Da das Gästehaus etwas abseits gelegen ist, hat man es schön ruhig und kann wunderbar entspannen und Vögel & Sterne beobachten. Die Umgebung hat einige Highlights zu bieten, Paternoster bietet eine Handvoll guter Restaurants. Begeistert waren wir von Gaaitjie, Salt Water Restaurant direkt am Strand! Absoluter Höhepunkt war die spannende und informative Fahrt durch den Fynbos mit Deon auf einem alten, zum Beachbuggy umgerüsteten Käfer. Und natürlich das Bad in dem Hot Tub, einem mit Holz geheiztem kleinen Minipool, in dem man hervorragend ein Wein trinken und die Sterne beobachten kann. (Frühzeitig reservieren!) Patrick aus Pfaffenhofen, August 2014

Liebevoll geführtes Gästehaus

Liebe Marion und Deon, für 3 Tage durften wir Eure Gastfreundschaft genießen. Die Lage Eures liebevoll eingerichteten Gästehauses ist optimal. Man ist in wenigen Fahrminuten in Paternoster und hat vom Gästehaus einen herrlichen Blick auf die Bucht und den Ort. Danke für die Ausflugsempfehlungen sowie die Tipps zu den besten Fischlokalen. Sobald die Westküste wieder auf dem Ausflugsprogramm steht, werden wir uns wieder bei Euch einbuchen. Brigitte und Klaus, Dreieich, Mai 2014

Gästebewertungen 2012

Lohnender Abstecher von der üblichen Touri-Route

Paternoster ist ein herrliches Ziel an der Westküste und Farr Out eine der besten Unterkünfte im gesamten Südafrika Urlaub. Hier stimmt alles: Preis-Leistung, Sauberkeit, persönlicher und unwahrscheinlich netter Service und die Liebe zum Detail. Geschmackvolle Einrichtung, super leckeres Frühstück (inkl. Vollkornbrot, Wurst und Käse - deutsch eben), Kolibris von deren Beobachtung man nicht genug kriegen kann, das hier ist ein kleines Paradies! Christine und Helge Weinhold, Hochheim, April 2012

Top B&B an der Westküste

Die zwei Nächte in Farr Out waren zweifelsohne ein Höhepunkt unserer zweiten SA-Reise. Schon die Zufahrt zum Guesthouse hat etwas Besonderes. Das ganze Ambiente von Farr Out unterscheidet sich von anderen Häusern. Die Zimmer mit eigener Terrasse sind super eingerichtet mit Liebe zum Detail. Man fühlt sich sofort wohl. Lavendelblüten und Süßigkeiten auf dem Bett, frisches Obst am Nachtkästchen, ein Kühlschrank im Zimmer, das Bad sehr geräumig mit "Walk-in Dusche", alles sehr ansprechend. Marion und Deon sind Supergastgeber. Sie stehen einem immer mit Rat und Tat zur Seite. Die Empfehlungen und auch Reservierungen fürs Abendessen von Marion waren erste Sahne! Deon ist der Allrounder: er ist der "Chefkellner" beim Frühstück, das übrigens ausgezeichnet ist, "Mädchen für alles" in Farr Out und vor allem ein toller Tourguide für Paternoster und Umgebung. Man sollte unbedingt die Beach Buggy Tour mit ihm machen (Wahnsinn). Der Garten ist traumhaft schön, man kann am Koi-Teich oder in einem echten Strandkorb (in SA!!!) die Seele baumeln lassen. Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und können Farr Out nur weiterempfehlen. Christina und Horst Goldmann, Oberbayern, Januar 2012

Angenehm. Großartig.

Die Lage, Größe und Ausstattung des "FARR OUT" sind außergewöhnlich, außerordentlich (in dieser Übernachtungskategorie in Südafrika!). Marion und Deon sind hervorragende Gastgeber! Die Zimmer sind geräumig, liebevoll (und dennoch professionell) eingerichtet, die Bäder sehr schön! das Frühstück bietet eine -für Südafrika- ungewöhnlich große Auswahl. Wir waren zuerst skeptisch, da das Haus außerhalb von Paternoster steht, aber die -sehr kurzen- Wege nach Paternoster sind "ein Klacks" und es ist insbesondere morgens ein Gewinn über´s Land Richtung Paternoster/Bucht seinen Blick schweifen zu lassen, und wenn man Glück hat, kommt auch noch ein Duiker vorbei - wunderbar! Delarey, Berlin, April 2012